DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerrei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Vereinsleben

Tornado Niesky
Wölfe und Falken gegen Nieskyer Tornados
26.01.2012 - 06:57

Innerhalb von 24 Stunden müssen die Nieskyer Tornados am kommenden Wochenende gleich zwei Spiele absolvieren. Erst empfängt der ELV Niesky am Sonnabend, den 28.01.2012 um 18:30 Uhr im heimischen Freiluftstadion die Wölfe des EHV Schönheide 09. Die erste Begegnung der beiden Mannschaften in Niesky am 19.11.2011 endet knapp mit 5:4 für die Tornados. Auch diesmal ist ein Sieg in der letzten Partie der Meisterrunde klares Ziel der Gastgeber.
Am Sonntag, den 29.01.2012 findet um 18:00 Uhr in der Sparkassen-Arena Jonsdorf das 3. Kreisderby der Saison – verlegt vom Freitag, den 13.01.12 - statt. Die Spiele der Jonsdorfer Falken gegen die Tornados sind immer von besonderer Brisanz. Schließlich kennt sich ein Großteil der Spieler schon aus Kindergartenzeiten  und hat auch bereits im Team zusammenspielt. Natürlich zählt dieses Sonntagsspiel zu den Highlights der Saison und wird sicher wieder hunderte Zuschauer aus der Lausitz anziehen. Bisher steht es unentschieden im Kreisduell. Jeder Mannschaft gewann ihr Heimspiel, die Falken am 22.10.2011 4:3 und die Tornados am 17.12.2011 4:2. Diesmal wollen die Nieskyer Cracks um Trainer Jens Schwabe die Spieß umdrehen und drei wertvolle Tabellenpunkte mit nach Hause nehmen. Allerdings quälen Tornado-Trainer Jens Schwabe gegenwärtig große personelle Probleme. Marcel Leyva muss zur Knie-OP und fällt damit für den Rest der Saison aus. Ivonne Schröder ist am Finger verletzt. Philipp Bauer hat sich die Woche im Training die Schulter ausgekugelt. Unverändert fehlen krankheitsbedingt Vitezslav Jankovych und Stephan Kuhlee. Fraglich ist auch der Einsatz von Andreas Brill und Richard Jandik. Auch die Förderlizenzspieler Eric Girbig und Clemens Ritschel sind an diesem Wochenende in der Jugendbundesliga unterwegs und können die Tornados nicht unterstützen. So stehen Schwabe maximal 10 Feldspieler zur Verfügung.