DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerrei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Vereinsleben

Tornado Niesky
Tornados siegen souverän
26.08.2013 - 06:54

Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten trafen sich die Nieskyer Tornados am Sonntagnachmittag in der neuen Eisarena von Weißwasser zu einem Testspiel mit den Jungfüchsen des ESW. Tornado-Trainer Jens Schwabe stand fast der komplette Kader zur Verfügung, darunter die Neuzugänge Chris Neumann, Robert Handrick und Richard Rentsch. Die Jungfüchse hingegen wurden durch Daniel Bartell und Sebastian Janke personell verstärkt, um überhaupt spielfähig zu sein.
Das erste Drittel verlief relativ unspektakulär mit vielen Fehlpässen und wenig echten Torchancen auf beiden Seiten. Man merkte eben, dass das Eistraining fehlte. Im zweiten Drittel steigerten sich die Tornados deutlich und auch die Trefferquote wurde optimiert. Nach der letzten Drittelpause waren es die konditionelle Schwächen und die personelle Engpässe der Jungfüchse, die das Spiel prägten. In der 49. Minute ging der Torwart der Füchse verletzungsbedingt vom Eis. Da kein Ersatz von den Jungfüchsen gestellt werden konnte, ging einfach Tornado-Torfrau Ivonne Schröder ins gegnerische Tor und hielt nun bravourös die Torschüsse ihrer eigenen Mannschaftskameraden. Nur Rene Landgraf konnte sie in den letzten 11 Minuten einmal bezwingen. Am Ende stand es 1:12; ein klarer Sieg für die Tornados. Die Torschützen für den ELV Niesky waren:
2x Rene Landgraf, 2x Chris Neumann, 2x Andreas Brill, Jörg Pohling, Stefan Kuhlee, Sebastian Greulich, Marcel Leyva, Marcel Linke und der ehemalige Jungfuchs Richard Rentsch