DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerrei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Vereinsleben

Tornado Niesky
Tornados verlieren in Jablonec
10.09.2013 - 21:06

Das zweite Vorbereitungsspiel der Tornados fand am Sonnabend, den 07.09.2013 im HC Stadion Vrchlabí in Jablonec statt. Dort trafen die Nieskyer Eishockey-Cracks auf den HC VLCI Jablonec, der in der dritthöchsten tschechischen Liga spielt und schon viel länger als die Gäste auf dem heimischen Eis trainieren konnte.
Am Ende stand es 11:7 für die Gastgeber – ein durchaus verdienter Sieg. Jablonec war einfach schneller, in den Kombinationen sicher und eben ein eingespieltes Team. Tornado-Trainer Jens Schwabe musste hingegen an diesem Tag auf seine Stammspieler Daniel Wimmer, Daniel Bartell, Marco Noack, Marcel Leyva und Marcel Linke verzichten. „Wir haben einfach zu viele Fehler im eignen Drittel gemacht. Dazu kamen einige Abstimmungsprobleme und noch ein paar individuelle Fehler“ kommentierte Schwabe nach dem Spiel die Leistung seines Teams. Im letzten Drittel hatten die Tornados dann noch eine „Schaltpause“ von ca. 3 Minuten, in der sie gleich mal 3 Tore kassierten. Dennoch war Trainer Schwabe mit der Torgefährlichkeit und dem Druck seiner Mannschaft zum gegnerischen Tor zufrieden. Auch die beiden Goalies Ivonne Schröder und Robert Handrick, die jeweils 30 Minuten den Nieskyer Kasten hüteten, haben ihre Sache gut gemacht. Jetzt heißt es beim ELV Niesky das Spiel gründlich analysieren und im Training an den Fehlern und Schwächen arbeiten.
Die Tore für die Nieskyer schossen 4x Mojmir Musil, 2x Neuzugang Oliver Stein und 1x Andreas Brill.
Das nächste Testspiel findet am 22.09.2013 in Ceska Lipa statt.