DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerrei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Vereinsleben

Tornado Niesky
Der ELV sagt Danke!
14.04.2014 - 07:11

Die Eishockeysaison 2013/ 2014 ist schon wieder Geschichte.
Die Hauptrunde ging mit dem Heimspiel unserer Tornados am 08. Februar 2014 gegen FASS Berlin zu Ende. Doch letztendlich entschieden die Wölfe aus Schönheide mit einem Sieg am 09.02.2014 gegen Erfurt über unseren Tabellenplatz. Am Ende standen wir wieder auf Platz 5. Oft fehlte auch in dieser Saison das Quäntchen Glück. Zwei Punkte mehr hätte am Ende Platz 4 bedeutet. Doch es sollte diesmal nicht sein. Es folgte eine spannende Pokalrunde. Die Tornados schafften es erstmals bis ins Finale, aus dem letztendlich die Saale Bulls als Pokalsieger hervor gingen.
Ein besonderer Höhepunkt in der diesjährigen Saison war die Teilnahme unserer Torfrau Ivonne Schröder an den Olympischen Winterspielen in Sotschi. Wir sind sehr stolz auf unsere „Ivi“ und freuten uns auf das Wiedersehen und ihre Berichterstattung.
Unser Dankeschön gilt allen Aktiven – Spieler, Trainer und Betreuer für eine spannende Saison, für den persönlichen Einsatz und die Entbehrungen, die sie und ihre Familien auf sich nahmen.
Natürlich möchten wir an dieser Stelle auch den vielen „unsichtbaren“ Helfern danken, die unzählige Stunden ehrenamtlich für unseren Verein tätig waren und sind. Stellvertretend seien hier genannt: Hagen Schulze und seine Männer vom Kampfgericht, unsere Musikfrau Elisa, unsere Stadionsprecher Manuel und Branko, die Frauen und Männer vom Einlass sowie der Kasse, Ramona Jandik, Heike Greulich und dem ETN-Team in unseren Vorverkaufsstellen, Roland Lehmann, Frank Girbig und Björn Becher für die Arbeit im Nachwuchsbereich, Birgit Schröder im Fanshop sowie den Plakatverteilern Arno Zippel und Klaus Heinrich. Für die gastronomische Versorgung im Stadion sorgte in bewährter Weise das Bürgerhaus Niesky. Unser Dank gilt Hubertus Noll, der für die Organisation und Durchführung unseres Stammtisches verantwortlich ist. Natürlich geht auch ein Dankschön an unseren drei Fangruppen, die durch verschiedene Aktivitäten zur Unterstützung unserer Tornados beitrugen.
Die Fangruppen und sehr viele Nieskyer Eissportfreunde haben unseren Verein auch wieder zur Problematik „Stadionsanierung“ unterstützt. Zu diesem Thema wird es im laufenden Jahr noch mehrere Aktivitäten unsererseits geben, bei denen wir natürlich wieder auf die Hilfe der vielen Unterstützer bauen.
Fans und Gäste konnten in dieser Saison wieder die Nachwuchsarbeit des ELV Niesky aktiv unterstützen, ihren Pfandbecher bei jedem Heimspiel in speziell vorbereiteten Mülltonnen“ entsorgen und ihren Pfand damit spenden. Wir bedanken uns für die große Spendenbereitschaft. Ingesamt wurden in dieser Saison 2.178,00 EUR für den Nachwuchs gesammelt. Damit wurde nicht nur unser Verein gefördert, sondern auch einen Beitrag zur Verbesserung von Ordnung und Sauberkeit im Stadion geleistet.
Unterstützen Sie in Zukunft unsere Tornados und uns als Verein. Kommen Sie gut über den Sommer und bleiben Sie dem Nieskyer Eissport auch weiter treu. Bitte verfolgen Sie in den kommenden Monaten unsere Informationen auf unserer Homepage www.eislaufverein-niesky.de bzw. in der Tagespresse. Sportliche Aktivitäten sind auch in den Sommermonaten geplant.

Der Vorstand des Eislaufvereins Niesky e.V.