DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerrei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Vereinsleben

Tornado Niesky
Nachruf - Ein großes Eishockeyherz hat aufgehört zu schlagen
23.06.2015 - 08:47

Tief betroffen mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass unser Vorstandsmitglied Klaus Heinrich am Sonnabend, den 20.06.2015 im Alter von 64 Jahren unerwartet verstorben ist. Das ist für seine Familie und für uns als Verein ein schwerer Verlust.
Eishockey war sein Leben. Es gab kein Spiel der Tornados, das Klaus freiwillig verpasste. Nie war ihm ein Weg zu weit. Seit Jahren begleitete er seine Jungs zu fast allen Auswärtsspielen. Aber auch beim Training oder den Spielen unserer anderen Mannschaften traf man Klaus im Stadion. Selbst im Sommer besuchte er seine Tornados zu allen möglichen Events, egal ob Fußball, Autogrammstunden oder Drachenbootrennen. Klaus Heinrich war immer dabei.
Seit Jahren engagierte sich Klaus Heinrich in der Fanarbeit des ELV, insbesondere in unsere 1. Fangruppe, dem FANPROJEKT. Klaus übernahm mit Beginn seiner aktiven Tätigkeit im FANPROJEKT auch deren Leitung. Gemeinsam mit dem FANPROJEKT organisierte er interessante Aktionen bei den Heimspielen und den ELV-Stand auf dem Nieskyer Weihnachtsmarkt, kümmerte sich um die ersten Fanbusfahrten zu den Auswärtsspielen der Tornados, sorgte u.a. mit der Becherpfandaktion für Ordnung und Sicherheit im Eisstadion, pflegte den „Klub der Hunderter“ und übernahm mit seinem Team die Gestaltung und Herstellung des Stadionheftes.
Im Jahr 2011 wurde Klaus Heinrich in den Vorstand des Eislaufvereins Niesky gewählt. Er übernahm verantwortungsvoll und pflichtbewusst viele neue Aufgaben, insbesondere im operativen Bereich. Immer wenn wir ihn brauchten, war Klaus zur Stelle. Die Lücke, die sein plötzlicher Tod in das Leben seiner Familie und unseres Vereins gerissen hat, kann durch die vielen schönen Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit niemals ganz geschlossen werden.

Lieber Klaus, wir, der Verein, die Tornados und alle Fans aus nah und fern werden Dich niemals vergessen und immer in guter Erinnerung behalten.

Der Vorstand des ELV Niesky  
 

Die Trauerfeier für Klaus Heinrich mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem 2. Juli  2015, um 13:30 Uhr auf dem Nieskyer Waldfriedhof statt.