DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerrei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Vereinsleben

Tornado Niesky
Klarer Sieg in Jonsdorf
04.12.2016 - 20:57

Am Freitag den 02.12.2016 fand die 2. Begegnung der Tornados mit den Black Panthers aus Jonsdorf statt, diesmal in der Sparkassen-Arena Jonsdorf.
Das erste Spiel der beiden Mannschaften am letzten Sonntag in Weißwasser gewannen die Nieskyer mit 4:2.
Leider fehlten im Kader der Nieskyer Stephan Kuhlee, Chris Neumann, David Vatter, Christian Rösler und Ronny Greb.
Von Beginn an dominierte die Gäste aus Niesky das Spiel. Doch in der 14.Minute gingen die Panthers mit ganz viel Glück in Führung. Trotz vieler Chancen hielt der Spielstand von 1:0 bis zur ersten Pause.
Doch in der 1. Minute des Mitteldrittel sorgte Sebastian Greulich nach Vorlage von Andreas Brill und Mojmir Musil endlich für den Ausgleich. Marco Noack versenkte den Puck in der 26. Minute nach Zuspiel von Richard Jandik und Daniel Wimmer im Jonsdorfer Kasten. Damit gingen die Nieskyer verdient in Führung. In der 34. Minute traf Jörg Pohling nach Vorarbeit von Andreas Brill und Mojmir Musil zum 1:3. Mit diesem Spielstand ging es dann in die letzte Pause.
Im 3.Drittel bauten die Tornados ihre Führung auch weiter aus. In der 42. Minute war es Tristan Schwarz, der nach Vorlage von Robert Bartlick und Marco Noack das 4. Tor für Niesky schoss. Nach Zuspiel von Andreas Brill sorgte Jörg Pohling für den letzten Treffer des Spiels.
Mit einem Endergebnis von 1:5 (1:0; 0:3; 0:2) und drei Punkten fuhren die Tornados zufrieden nach Hause.
Mannschaftsleiter Gerd Jandik sagte nach dem Spiel: „Wir haben verdient gewonnen, doch wieder mal viele Chancen liegen lassen.“