DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Warrior
Warrior
Warrior
Vereinsleben
15.01.2018 - 18:00
ELV Stammtisch in der Gaststätte "Zur Weintraube"

Tornado Niesky
23.12.2017 - 18:30
Tornado Niesky vs.
Schönheider Wölfe
29.12.2017 - 20:00
Tornado Niesky vs.
FASS Berlin (Pokal)
30.12.2017 - 17:00
Schönheider Wölfe vs.
Tornado Niesky
Gute Nachbarschaft ist uns wichtig!
25.10.2017 - 07:58

Liebe Sportfreunde und Besucher des Eisstadions, ein Krankenhaus neben einem Freizeitpark und einem Eisstadion. Das birgt doch jede Menge Konfliktpotential! Kann denn das gut gehen? Wir meinen: Ja! Natürlich! Wenn sich jeder ein bisschen Mühe gibt und die Kommunikation funktioniert.
Kurz vor Eröffnung haben sich deshalb das Emmaus-Krankenhaus und ELV verständigt, wie Konfliktpotential beseitigt werden kann. Ganz oben an stand dabei die Parkplatzthematik.
Als Hauptparkplatz für die Eishockeyveranstaltungen wurde ein Parkplatz an der Ecke Zinzendorfplatz/ Poststraße eingerichtet. Von dort aus sind es lediglich 200 m bis zum Zugang für das Eisstadion. Wir als Verein bitten Euch, vornehmlich diesen Parkplatz und alle weiteren legalen Parkmöglichkeiten auf den Straßen um das Eisstadion herum zu benutzen.
Bitte KEINESFALLS wild im Gebiet des Trinkwasserschutzgebietes rund um das Stadion oder auf dem Gelände des Emmaus- Krankenhauses oder dem Parkplatz des Krankenhauses auf der Poststraße parken. Diese Parkplätze sind ausschließlich den Mitarbeitern des Krankenhauses, den Patienten, der Notversorgung und den Besuchern des Krankenhauses vorbehalten. Dafür wurden sie vom Krankenhaus errichtet und werden von ihm unterhalten. Ein Krankenhaus arbeitet in Schichten. Damit werden auch die vermeintlich unbelegten Parkplätze im Verlaufe eines Spieles von den Mitarbeitern der nächsten Schicht benötigt. Stellt Euch vor, Ihr kommt auf Arbeit, Euer Parkplatz ist belegt und das auf Eurem Privatgrund. Das schafft Unverständnis und unnötige Konflikte.
Also große Bitte an alle Besucher des Stadions:
Nutzt die ausgewiesenen Parkplätze und stellt Eure Fahrzeuge auf den legalen Parkmöglichkeiten ab. Oder noch besser, lasst Euer Fahrzeug zu Hause stehen und kommt zu Fuß. Das ist auch sportlicher und verträgt sich besser mit einem Bierchen oder Glühwein im Eisstadion.

Wir freuen uns auf Euren Besuch 

Euer Eislaufverein Niesky e.V.