DER VEREIN

News
Geschäftsstelle
Satzung
Chronik
Organigramm
Dokumente
Spielstätte

DIE TEAMS

Tornado Niesky
Tornado Reserve
Nachwuchs
Hobby
Eisstock

tornado-niesky.de

Sprade.TV

Tornado Niesky bei Facebook Tornado Niesky bei Twitter
Landkron Brauerei Görlitz
Niederschlesische Entsorgungsgesellschaft
Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Warrior
Warrior
Warrior
Vereinsleben

Tornado Niesky
Zum Jahresende noch ein Doppelwochenende für die Tornados - Wölfe aus Schönheide wollen Revanche
28.12.2017 - 21:19

Das letzte Heimspiel der Tornados in diesem Jahr findet am Freitag, den 29.12.2017 statt. Dann begrüßen die Nieskyer um 20:00 Uhr die Cracks von FASS Berlin zu einem Pokalspiel. Dies ist noch mal ein Highlight zum Jahreswechsel! Die FÄSSer sind in der Regionalliga derzeit Tabellenzweiter und gehören somit zum Favoritenkreis. Außerdem ist es auch das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison. Die Zuschauer dürfen sich garantiert auf ein spannendes Spiel im Eisstadion Niesky freuen.
Wichtiger Hinweis:
Der Kartenvorverkauf erfolgt wie gehabt in der Modeboutique Ramona Jandik auf der Görlitzer Straße und bei ETN auf der Rothenburger Straße in Niesky. In Weißwasser können Karten in „DER TANKESTELLE“ auf der Berliner Straße erworben werden. Das heißt, kein langes Warten an der Kasse vor dem Stadion!
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass alle im Vorverkauf erworbenen Karten grundsätzlich für alle Heimspiele der Tornados gelten.
Gleich einen Tag später am Sonnabend, den 30.12.2017 fahren die Tornados dann nach Schönheide. Die Partie gegen die Wölfe beginnt um 17:00 Uhr in Schönheide. Die erste Begegnung der beiden Mannschaften in dieser Saison fand am 23.12.2017, also vor einer Woche in Niesky statt. Da gewannen die Nieskyer in einem spannenden, aber fairen Spiel klar mit 4:0 (1:0; 3:0; 0:0). Die Torschützen an diesem Abend waren Philipp Rädecker (13.Minute), Sebastian Greulich (28.Minute), Richard Rentsch (35.Minute) und Christian Röser (40.Minute). Natürlich wollen die Wölfe aus dem Erzgebirge an diesem Wochenende eine Revanche vor heimischem Publikum.
Allerdings steht Tornado-Trainer Jens Schwabe an diesem Wochenende nur ein begrenzter Kader zur Verfügung. Es fehlen verletzungsbedingt unverändert Marcel Leyva und Tom Domula, am Freitag arbeitsbedingt Daniel Wimmer und am Sonnabend Stephan Kuhlee und Robert Bartlick. Außerdem sind derzeit Eric Girbig, Richard Rentsch und Markus Fabian im Urlaub.