Tornado Schönheide

Am Sonnabend, den 29.01.2022 empfingen die Tornados - nach einer langen Corona bedingten Zwangspause - im heimischen Eisstadion am Waldbad in Niesky die Schönheider Wölfe. Trotz der 2G plus – Regel sahen ca. 300 Zuschauer eine spannende Partie.
Tornado-Trainer Jens Schwabe konnte fast auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Nur Goalie Robert Handrick und Jannik Grätke fehlten verletzungsbedingt, sowie Lucas Wehlam kurzfristig wegen Krankheit. Doch der Trainingsrückstand war bei den Nieskyern
deutlich spürbar. So endete das Spiel leider für die Gastgeber mit einer herben Niederlage von 2:9 (1:3; 1:5; 0:1). Die Tore für die Tornados schossen in der 18.Minute Tristan Schwarz nach Vorlage von Richard Jandik und in der 28.Minute Andreas Brill nach Zuspiel von Tom Domula und David Frömter.
Nach dem Spiel sagte Trainer Jens Schwabe: „Insgesamt war ich mit meinem Team zufrieden. Gegen eine stark aufspielende Schönheider Mannschaft haben wir nie aufgegeben, stets gekämpft und immer versucht, das Beste rauszuholen. Defizite haben wir definitiv noch in den Zweikämpfen im eigenen Drittel. Das muss im Training weiter geübt werden. Überzeugt hat mich auch unser neuer Torhüter Daniel Koether. Er hat ein paar Mal sehr gute Torchancen der Gäste zunichte gemacht. Doch die Wölfe wurden insgesamt ihrer Favoritenrolle in diesem Spiel gerecht. Trotzdem stimmt die Moral und der Zusammenhalt in meiner Mannschaft und lässt mich auf eine deutliche Steigerung in den nächsten Wochen hoffen!“
Das für Sonntag geplante Auswärtsspiel der Tornados gegen den EC Berlin Blues wurde am Samstagabend kurzfristig durch die Gastgeber krankheitsbedingt abgesagt.

Bericht von den Landesjugendspielen am 22./23.01.22 in Chemnitz

Tornado Kids Logo

Am Wochenende von 22. und 23. Januar 2022 fanden die Landesjugendspiele im Eishockey statt. Von unserer U9 und der U11 nahmen jeweils eine Mannschaft als Spielgemeinschaft Niesky / Jonsdorf an den Wettbewerben teil. Entgegen den üblichen Turnieren hatten die Mädels und Jungs nicht nur die Möglichkeit sich mit stärkeren Mannschaften zu messen, sondern stellten auch in unterschiedlichen Wettbewerben ihr Können unter Beweis. Neben einem "Jeder gegen Jeden" Spielmodus (Ein Spiel à 18 Minuten Spielzeit) der 5 teilnehmenden Mannschaften aus Crimmitschau, Chemnitz, Weißwasser (alle Meldeklasse I) und Schönheide (gemeinsam mit unseren Kindern in der Meldeklasse II) stand auch ein Lauftest auf dem Programm, bei dem verschiedene Übungen absolviert werden mussten und das schnellste Team gewonnen hat. Es waren aufregende Tage und unsere Teams hatten jede Menge Spaß und gaben ihr Bestes. 

Die U11 erzielte am Samstag folgende Ergebnisse:

Crimmitschau - Niesky/Jonsdorf 12:0

Chemnitz - Niesky/Jonsdorf 11:1

Weißwasser - Niesky/Jonsdorf 16:1

Schönheide - Niesky/Jonsdorf 2:2

Damit belegten wir sowohl beim Turnier, als auch beim Lauftest den 5. Platz. Aber das Kräftemessen gegen stärkere Teams hat dennoch viel Spaß gemacht und motiviert für die kommenden Aufgaben.

Am Sonntag erzielte unsere U9 folgende Ergebnisse:

Mixteam - Niesky/Jonsdorf 0:2

Chemnitz - Niesky/Jonsdorf 1:1

Crimmitschau - Niesky/Jonsdorf 1:0

Leipzig - Niesky/Jonsdorf 2:0

Damit belegten unsere Kinder bei den Spielen den 4. Platz. Beim Laufwettbewerb konnten wir sogar den 2. Platz erreichen. Das macht Stolz und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

Bilder von den Turnieren könnt ihr auf unserer Facebookseite finden.

Tornado blues 250Das Auswärtsspiel der Tornados am morgigen Sonntag gegen Blues Berlin wurde heute Abend von Berlin abgesagt.

Die Mindestmeldestärke wird nicht erreicht.

Tornado SchönheideKaum zu glauben – aber am Sonnabend, den 29.01.2022 setzen die Tornados ihre Saison fort.

Hier der Spielplan der Hauptrunde